Mit dem Lauf wollen wir alte Freunde zusammen bringen, für neue Freundschaften sorgen, Freundschaften pflegen, Läufer zu Ultraläufern machen, Ultraläufer begeistern und einen tollen Tag für Euch organisieren, so wie es die Auflagen bedingt durch Corona zulassen.

Der KiniTrail ist ein offiziell, von den Behörden genehmigter Lauf. Daher gibt es auch Auflagen für uns, die gewissenhaft zu erfüllen sind. Die Gemeinde Schwangau und der TSV Schwangau sind dabei großartige Unterstützer! Start- und Zielbereich wird wieder beim Vereinsgelände des TSV Schwangau sein. Der 54km Rundkurs führt dich wieder über märchenhafte Trails und knackige Anstiege. Aber auch gemütlich zu rollende Wegabschnitte, in denen die Beine wieder locker werden können warten auf dich. 18oo Höhenmeter, herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Seen, die Bergwelt und natürlich auf die königlichen Schlösser machen den Run einfach nur kurzweilig. 

Selbstverständlich werden wir auch dieses Jahr wieder einen neuen Wegabschnitt dabei haben, damit den Wiederholungstätern nicht langweilig wird. Wir planen die Möglichkeit für dich, kurzfristig auf der Strecke auf Marathondistanz zu wechseln. Allerdings werden wir an der "Abkürzung auch für dich entscheiden, wenn du das CutOff hier nicht einhalten kannst. 

Wenn du Lust auf einen tollen Tag zusammen  in familiärer Atmosphäre hast, kannst du dich über unseren Partner abavent ab sofort für den Lauf am 5.11. 2022 anmelden. Die Ergebnisse werden in deine duv Statistik eingetragen. Jeder Teilnehmer erhält ein Präsent. Es gibt keine Siegerehrung, aber als Gewinn für jeden einen schönen Tag mit gleichgesinnten auf wunderschönen Trails.

https://www.abavent.de/anmeldeservice/kinilauf2022/

Näheres findest du in der Ausschreibung, dem Ablauf- und Hygienekonzept und den AGB und Wettkampfbedingungen.